Yoga1.jpg

Yoga gegen Rückenschmerzen

Langes Sitzen, Stress, schlechte Haltung oder Bewegungsmangel. Für Schmerzen im Rücken gibt es viele Ursachen.  Wir zeigen euch, mit welchen Techniken Yoga dem Rücken gut tut.

Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse gestehen dem Yoga grosse Wirksamkeit in der Prävention und Behandlung von Rückenschmerzen zu!

Yoga für den Rücken

Yoga ist eine sehr einfache und sanfte Methode, um Rückenschmerzen zu lindern. Die Übungen dehnen und stärken die Rückenmuskulatur und können, richtig ausgeführt, auch Fehlhaltungen korrigieren. Eine US-amerikanische Studie aus dem Jahr 2011 gibt Hinweise dafür, dass Yoga wirklich Gutes tun kann. Die Studie untersuchte 228 Patienten mit chronischen Rückenschmerzen. Die eine Hälfte machte über eine gewisse Zeit täglich Yoga-Übungen, die zweite Gruppe praktizierte Stretch-Übungen. Das Ergebnis: sowohl Yoga als auch Stretch- Übungen konnten den Betroffenen Schmerzen nehmen. Das Dehnen der Wirbelsäule ist also sehr förderlich, um Schmerzen zu lindern und sie mit frischen Nährstoffen zu versorgen.

Mentale Einstellung

Es existieren auch zahlreiche Hinweise, dass mentale Übungen, wie Meditation oder Atemübungen, messbare Wirkungen im Kampf gegen Rückenschmerzen erzielen. Gemäss einer im „Journal of Neuroscience“ publizierten Studie können regelmässig praktizierte mentale Yogaübungen Stress und stressbedingte Rückenschmerzen dauerhaft lindern. Ausprobieren ist angesagt!

Weisst du nicht, wo anfangen? Besuche doch einen tollen Workshop bei Atha-Yoga in Zürich. In diesem wunderschönen Studio nimmt man sich Zeit, um auf deine Bedürfnisse und Fragen einzugehen. Im Januar beispielsweise findet ein „Yoga & Meditation“-Workshop statt.

Mehr Infos findest du hier.

 

Quellen zu den Studien:

Yoga und Dehnen gegen Rückenschmerzen: https://jamanetwork.com/journals/jamainternalmedicine/fullarticle/1106098

Faszienforschung an der Universität Ulm: http://www.uniklinik-ulm.de/service/presse/presseinformationen/aktuelle-meldungen/article/12095/vom-stiefkin-1.html

Meditation & Schmerzlinderung: http://www.jneurosci.org/content/36/11/3391.short