Jetzt empfehlen

Empfehlen Sie diese Seite "Schweizer-Gesundheitstage.ch/op-5-themenwege-der-schweiz-au ..." in Ihrem sozialen Netzwerk weiter.

Recommander

Partager cette page "Journeessuissesdelasante.ch/op-5-themenwege-der-schweiz-au ..." dans votre réseau social continue.
Themenweg_940x390.jpg

Top 5: Themenwege der Schweiz – Auf den Spuren des Erzählten

Bewegung an der frischen Luft ist gesund und vielfältige Eindrücke regen den Geist an und halten fit. Mit unseren Tipps wird es auch garantiert nie langweilig. Wir stellen fünf Schweizer Themenwege vor, bei denen es allerlei Sagenhaftes und Spannendes zu entdecken gibt.

1) Häxewääg, Freiburg: Rund um den Schwarzsee sind sieben Sagen mit allerlei mysteriösen Gestalten zu entdecken. Mit einem Abstecher zum Wasserfall wird das Märchen perfekt. Besonders Kinder werden sich ob den vielen Aktivitäten, die den Spaziergang kurzweilig machen, freuen.

Wie man an das Zauberwort kommt und mit ein wenig Glück eine Übernachtung bei Heidi und dem Geissenpeter auf der Alp gewinnen kann, erfährt man auf der Webseite.

2) Claude Nicollier Weltallweg, Waadt: Dem ersten und bislang einzigen Schweizer Astronauten Claude Nicollier auf den Fersen, kann unser Weltall auf diesem spannenden Themenweg entdeckt werden. Mit dem Sternenzug gelangt man nach Les Pléiades, wo vier Stationen auf wissensdurstige Spaziergänger warten.

Was man alles über das weite All erfahren kann, sehen Sie auf der Webseite.

3) Freiämter Sagenweg, Aargau: Der erlebnisreiche Sagenweg bietet eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit und regt die grenzenlose Fantasie jeder Besucherin und jedes Besuchers an. Sagentafeln und Kunstwerke faszinieren sowohl Jung wie Alt und machen den Spaziergang zu einem schönen Familienerlebnis.

Informieren Sie sich online über alle Sagen und Geschichten.

4) Witzweg, Appenzell: Kein Witz – Auf diesem Themenweg wird einem das Lachen dank 80 Witztafeln nicht vergehen. Für gute Laune sorgt aber auch die schöne Landschaft des Appenzellerlandes. Wem die Lachmuskeln schon weh tun, kann sich auf einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Bodensee erholen.

Einen kleinen Vorgeschmack auf den Appenzeller Humor finden Sie auf der Homepage.

5) Schellen-Ursli Weg, Graubünden: Dort, wo einst der Schellen-Ursli die Glocken erklingen liess, führen heute die Besucher des Themenweges den Chalandamarz-Brauch aus. In einem ca. 2-3 stündigen Spaziergang durch Guarda kann die Geschichte vom Uorsin erlebt werden.

Einen Eindruck der zu erwartenden Flora und Fauna erhält man auf der Webseite.

 

Welch eindrückliche Vielfalt und Anzahl an Themenwegen es in der Schweiz gibt, zeigt folgende Übersicht: Themenwege Schweiz

Zurück Weiter