Jetzt empfehlen

Empfehlen Sie diese Seite "Schweizer-Gesundheitstage.ch/op-5-tipps-fuer-ein-gesundes-h ..." in Ihrem sozialen Netzwerk weiter.

Recommander

Partager cette page "Journeessuissesdelasante.ch/op-5-tipps-fuer-ein-gesundes-h ..." dans votre réseau social continue.
JapaneseCoupleBeach_940x390.jpg

Top 5: Tipps für ein gesundes Herz

Das Herz – der Motor unseres Lebens. Damit es trotz pausenloser Belastung gesund bleibt müssen wir ihm Sorge tragen. Die Schweizerische Herzstiftung gibt dazu 5 praktische Tipps.

  1. Verzichten Sie aufs Rauchen
    Raucherinnen und Raucher erleiden viermal häufiger einen Herzinfarkt als Menschen, die dem Glimmstängel entsagen.

  2. Achten Sie auf Ihr Gewicht
    Die überflüssigen Kilos sind nicht nur ein kosmetisches Problem, sie sind auch ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Krankheiten.

  3. Bewegen Sie sich regelmässig
    Ausreichende Bewegung ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit. Bewegung senkt nachweislich das Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Krankheit, an Diabetes, Dickdarmkrebs, Osteoporose oder Gallensteinen zu erkranken.

  4. Ernähren Sie sich ausgewogen
    Speisen Sie mediterran, ernähren Sie sich also vorwiegend von faserreichen Nahrungsmitteln (Gemüse, Salat und Früchten, Kohlenhydraten wie Brot, Teigwaren, Kartoffeln, weissen Bohnen), einfach ungesättigte Fettsäuren (Olivenöl und Rapsöl) und wenig tierischen Produkten. Sparen Sie beim Salz.

  5. Kontrollieren Sie Ihre Werte
    Bluthochdruck, ungünstige Blutfettwerte und Diabetes erhöhen das Risiko eines Herzinfarkts oder Hirnschlags. Lassen Sie sich deshalb jährlich Blutdruck (ab 18 Jahren), Blutzucker und Blutfette (ab 40 Jahren) kontrollieren, z.B. bei einem HerzCheck der Schweizerischen Herzstiftung in Ihrer Apotheke.

Weitere interessante Tipps und Fakten rund um ein gesundes Herz finden Sie auf der Website der Schweizerischen Herzstiftung: www.swissheart.ch

Bild (© Janssen Pharmazeutische Firmen)

Weiter